DGA Intensivkurs

6. Dezember 2017 in München

Welche andrologischen Untersuchungen sind notwendig?

Im Juni 2017 sind für die Andrologie wichtige Änderungen der Richtlinien über künstliche Befruchtung (KB-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses in Kraft getreten. Bezüglich der Indikation für die Intracytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) wird neu festgelegt, dass die Untersuchung des Mannes durch Ärztinnen oder Ärzte mit der Zusatzbezeichnung „Andrologie“ der Indikationsstellung vorausgehen muss. Damit wird die wichtige und verantwortungsvolle Rolle der Androloginnen und Andrologen bei der Abklärung kinderloser Paare betont. Im Rahmen dieses Intensivkurses möchten wir die sinnvollen und notwendigen andrologischen Untersuchungen darstellen, häufiger in diesem Zusammenhang an die DGA gerichtete Fragen beantworten und mit Ihnen intensiv diskutieren. Seien Sie hierzu in München kurz vor dem DVR-Kongress herzlich willkommen!

» Programm

» Anmeldung